Grundlagen


Ein Schüler rechnet an der Tafel. Ein Schüler zeigt stolz seine in einem Schuljahr bearbeiteten Arbeitsblätter. Zwei Berufsschulstufenschüler arbeiten im Holzwerkraum.

Auf der Grundlage des Lehrplans für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung werden Klassenlehrpläne und individuelle Förderpläne mit dem Ziel erstellt, die Schülerinnen und Schüler in folgenden Bereichen zu fördern:

Jedes Kind wird seinen Fähigkeiten entsprechend gefördert.
Dies geschieht je nach Lernvorrausetzungen der Schülerinnen und Schüler:

Kinder auf dem gleichen Lernniveau werden zu Lerngruppen innerhalb der Klassen zusammengefasst. Wo nötig und sinnvoll werden auch klassenübergreifende Lerngruppen gebildet.

Das Förderzentrum gliedert sich in 4 Stufen:

Grundschulstufe 1. - 4. Schulbesuchsjahr
Mittelschulstufe I 5. - 6. Schulbesuchsjahr
Mittelschulstufe II 7. - 9. Schulbesuchsjahr
Berufsschulstufe 10. - 12. Schulbesuchsjahr